Der Fahrzeugmarkt in Deutschland

Der Fahrzeugmarkt in DeutschlandDas liebste Kind des Deutschen ist sein Fahrzeug – wie so viele kluge Sprüche enthält auch diese markige Aussage einen Funken Wahrheit. Die Deutschen pflegen ihren Wagen, egal wie alt er ist und sie bemühen sich ihn in einem guten Zustand über die Jahre zu bringen. Das führt dazu, dass in Deutschland viele gepflegte Gebrauchtwagen zum Verkauf stehen und die Käufer aus einem riesigen Angebot auswählen können. Einige Marken und Modelle sind besonders gefragt und vor allem spritsparende Raumwunder werden neu und gebraucht gern gekauft.

Der Trend geht zum Sparwunder

Die Anschaffungskosten für ein Fahrzeug bestimmen zwar auch seine Wertigkeit, doch die Deutschen legen inzwischen großen Wert auf spritsparende Modelle oder Hybridfahrzeuge, die Platz bieten. Die A-Klasse von Mercedes Benz steht bei allen Generationen hoch im Kurs, denn damit verbinden die Deutschen Qualität. Das neue Modell wurde bereits kurz nach dem Verkaufsstart mehr als 40.000 Mal bestellt und auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt wird der Stadtflitzer gern gehandelt. Daneben punkten alle Marken und Modelle, die viel Innenraum bieten und dabei nur wenig Benzin verbrauchen und auch die Hybridfahrzeuge werden immer beliebter. Wer einen neuen Gebrauchten kaufen möchte, sieht sich einfach online um, denn hier bieten mobile.de und andere Plattformen gute Möglichkeiten die Angebote direkt miteinander zu vergleichen. Dank einstellbarer Umkreissuche und vielen anderen sinnvollen Suchfiltern kann jeder Käufer vorab bestimmen, was angezeigt werden soll und neben dem klassischen Kombi werden häufig Kleinwagen und auch SUVs gesucht. Vor allem Gebrauchtwagen, die zwischen vier und sechs Jahre alt sind, finden schnell einen Käufer und auch Youngtimer im guten Zustand lassen sich gut im Netz finden. Händler und Privatpersonen inserieren ihre Angebote online und flächendeckend finden die Deutschen für sie relevante Angebote überall in Deutschland. Wer mit einem stark begrenzten Budget arbeiten muss, kann auch für wenig Geld gute Gebrauchte finden, vor allem wenn bei Marke und Modell eine gewisse Flexibilität vorhanden ist.

Bildquelle: Georg Schwalbach (GS1311); flickr