Familienurlaub 2013 in Deutschland – Ratgeber

Familienurlaub 2013 in Deutschland – RatgeberDer jährliche Familienurlaub ist immer ein ganz besonderes Highlight des Jahres, da sich nicht nur die Eltern, sondern auch die Kinder endlich der verdienten Auszeit hingeben möchten. Ziel der Erwachsenen ist es meist, die Alltagssorgen zu vergessen und während des Urlaubs zu neuer Vitalität zu gelangen. Doch genau dort liegt bei vielen Familien das entscheidende Problem, denn die Vorstellungen von einem perfekten Urlaub laufen oftmals weit auseinander. Während der Herr des Hauses seinen Urlaub unter Umständen in der Nähe seiner Lieblingsmannschaft beim Fußball verbringen möchte, sucht Frau Entspannung bei Sommer, Sonne und Strand. Die Kinder wiederum sind zumeist etwas unternehmungslustiger und wollen möglichst viele, aufregende Sachen erleben. Dies alles miteinander zu verbinden ist manchmal gar nicht so leicht – aber nicht unmöglich. Denn besonders attraktiv ist Deutschland für Familien.

Strand und Meer an Ostsee und Nordsee

Viel Sonne, ein warmes Meer und ein atemberaubendes Strandfeeling kann auch in Deutschland genossen werden. Auf eine der vielen Inseln in der Nordsee oder auch an der Ostsee sind viele Tourismus-Zentren entstanden, die sich auf die speziellen Bedürfnisse von reisenden Familien spezialisiert haben. Wahre Kinderparadiese wurden hier erschaffen, die sich an wahre Erholungszentren für die Älteren angrenzen. Die Seebäder und Wellness-Möglichkeiten an den deutschen Küsten bieten Erholung für Körper, Geist und Seele gleichermaßen. Ganz nebenbei bieten die oftmals kleinen, aber beschaulichen Orte darüber hinaus viele Möglichkeiten, um die Freizeit kulturell und erlebnisreich zu gestalten, während der Abend in eine der lieblichen Ferienhäuser verbracht werden kann.

Der Bodensee – ein Naturparadies

Auch im Süden Deutschlands ist es für Familien möglich, einige ganz besondere Urlaubserlebnisse zu machen. Am Bodensee, übrigens Deutschlands größtes Binnengewässer, können nicht nur herrliche Naturstrände besichtigt werden, auch ganz besondere Tier- und Naturparks laden zum Erholen und Entspannen ein. Auch an Abenteuerspielplätzen für die etwas kleineren Gäste mangelt es hier nicht. Und die zahlreichen Naturmuseen nahe des Bodensees sorgen darüber hinaus ebenfalls für einen abwechslungsreichen Urlaubsspaß.

Der Urlaub in Deutschland bietet sich für Familien mit Kindern aber besonders deshalb auch an, da keine lästigen Sprachhürden die Kommunikation erschweren und da auch die Anreise zum jeweiligen Urlaubsort meist nicht allzu lange dauert.

Und das Beste: Wer Urlaub in Deutschland macht, der kann doppelt Gutes tun. Die Kinder können noch ein wenig über ihr Heimatland in Erfahrung bringen und lernen Deutschland auf eine ganz besondere Weise kennen und schätzen.